ENGIE Services schon 10 Jahre mit Schleifenbauer


 

ENGIE Services, Marktführer für technische Dienstleistungen und Teil der internationalen ENGIE-Gruppe – dem weltweit größten Energielieferanten – ist unter anderem spezialisiert auf Entwurf, Realisierung und Inbetriebnahme von Rechenzentren. Dies gilt sowohl für den Neubau als auch für die Renovierung bestehender Rechenzentren.
 
Eigenes Rechenzentrum

Neben Entwurf, Bau und Renovierung von Rechenzentren kümmert sich ENGIE Services Zuid auch um ein eigenes Rechenzentrum am Maastricht-Airport. Dieses eigene Rechenzentrum bietet einerseits die Möglichkeit, Innovationen direkt in der Praxis zu testen, andererseits erlaubt es Einblick in die Dynamik eines Rechenzentrums. Ausgehend vom eigenen Rechenzentrum bietet ENGIE als Colocation- und Infrastrukturanbieter verschiedene ICT-Housing-Möglichkeiten. Unternehmen können hier unter anderem Pakete wie Infrastructure & Disaster Recovery as a Service (IaaS & DraaS) sowie Security- & Connectivity-Dienste mieten.

Das ENGIE-Rechenzentrum verfügt über eine TIER III-Klassifizierung, was bedeutet, dass es eine hohe Verfügbarkeit von mindestens 99,982 % bereitstellt. Hiermit wird belegt, dass ENGIE ein zuverlässiger Partner für seine Mieter ist.

 
Zusammenarbeit ENGIE und Schleifenbauer

Schleifenbauer ist bereits seit 10 Jahren Partner von ENGIE und liefert Energiezähler und Rack-PDUs für das eigene Rechenzentrum im Maastricht-Airport. Die Energiezähler überprüfen die Redundanz im Rechenzentrum, um die Verfügbarkeit von Strom sicherzustellen. Die meisten Messungen (ca. 75 %) finden in Abzweigkästen statt. ENGIE setzt dabei bewusst auf den DPM3-Energiezähler von Schleifenbauer, der mit seiner kompakten Bauweise von nur 2 DIN gut in Abzweigkästen passt. Ergänzend kommen diverse intelligente Rack-PDUs zum Einsatz.

 
RMA-Score bei Schleifenbauer unter 1 %

Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit sind bekanntlich wichtige Schwerpunkte in einem Rechenzentrum, und das gilt auch für ENGIE. Wir sind stolz darauf, dass innerhalb von 10 Jahren weniger als 1 % der Energiezähler und PDUs aufgrund von Defekten oder Wartungsarbeiten zurückgenommen werden mussten – aus einer Gesamtmenge von mehr als 600 Produkten. Der RAM-Score (Return Merchandise Authorization – Warenrücksendegenehmigung) hierfür liegt unter 1 %.

 
Weitere Informationen

Für weitere Informationen zu ENGIEs eigenem Rechenzentrum besuchen Sie bitte die Website: https://www.engie-services.nl/markten/datacenters/engies-eigen-datacenter/ oder nehmen Kontakt mit Václav Volf auf, dem Vertriebsmanager ENGIE Smart Digital Operations (vaclav.volf@engie.com).

Möchten Sie mehr über die Zusammenarbeit erfahren oder haben Sie Interesse an den Produkten und Dienstleistungen von Schleifenbauer im Bereich Energiemessung und -verteilung? Dann schauen Sie sich unsere Website an oder nehmen Kontakt auf mit Marco Hoogendijk, Account Manager bei Schleifenbauer (marco.hoogendijk@schleifenbauer.eu).

 
Laden Sie die Fallstudie als PDF-Dokument herunter: